Corinna Czermak

Spezialisierung Corinna Czermak berät Unternehmen u.a. bei der Entwicklung, Planung und Durchführung von Immobilienprojekten, beim Kauf, Verkauf, bei der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen und bei der Vermietung und Vermarktung von Immobilien- und Bauvorhaben aller Größenordnungen. Diese umfassen Gewerbegebiete, Büro- und Verwaltungsgebäude, Wohnanlagen, Hotels und sonstige Spezialimmobilien.
Zudem spezialisiert sich Corinna Czermak auf die Beratung von Unternehmen im Bereich der Corporate Social Responsibility und von Stiftungen.
Schwerpunkte Immobilienwirtschaftsrecht, projektbegleitende Rechtsberatung im Immobilien- und Baurecht, gewerblichen Miet- und Leasingrecht, Vergaberecht, Öffentliches Baurecht, Altlastenrecht, Corporate Social Responsibility, Stiftungsrecht
Fachbereiche Bau- und Immobilienwirtschaftsrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht
Branchen Corinna Czermak ist vor allem für die folgenden Branchen tätig: Immobilien, Bau, Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister, Medien, Telekommunikation, Technologie
Fremdsprachen Englisch
Werdegang Corinna Czermak studierte Rechtswissenschaften an der Universität in Passau und der Ludwig-Maximilians-Universität in München und absolvierte ihr Referendariat in München und New York. Sie ist zertifizierte Stiftungsberaterin. Ihre Anwaltstätigkeit begann sie promotionsbegleitend Ende 2015 in einer deutschen Wirtschaftskanzlei in München. In ihrer Dissertation befasst sie sich mit dem Thema der Corporate Social Responsibility, hier insbesondere mit den Rechtsfolgen bei Verstößen gegen die Grundsätze der Corporate Social Responsibility. Seit Juli 2017 ist sie als Rechtsanwältin im Münchner Büro von Grothmann I Klemm I Kullack I Fuchs I Geiser Rechtsanwälte tätig.